Güster - KV Lauenburg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Güster

Kameradschaften

Vorsitzender:

Holger - Peter Reimer

Nüssauer Weg 14
21514 Büchen

Tel: 04155 8231061

Funk: 01712800020

FAX: 04155 8233879

Terminkalender 2015:

- Öffnen

Jahreshauptversammlung der KK Güster
Traditionsgemäß eröffnete der 1. Vorsitzende Holger P. Reimer der KK Güster am 3. Freitag im Januar des neuen Jahres die3 Jahreshauptversammlung der Kameradschaft.
Da die Lokalitäten in der Gemeinde Güster rar geworden sind, fand die Versammlung in diesem Jahr erstmals, seit der Gründung 1959, auf dem Schießstand der KK Güster statt. Mit 163 Mitgliedern ist die Kameradschaft im Landesverband Schleswig Holstein immer noch die Mitgliedstärkste Kameradschaft verkündete der 1. Vorsitzende mit Stolz. Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Mitgliedern und Vorstandsmitgliedern zum Gelingen der geplanten Aktivitäten im letzten Jahr. Insbesondere bei seinem Schießwart Klaus Henschel und seinem Schatzmeister, Willi Brügmann Man gedachte der verstorbenen Kameraden, der Gefallenen der beiden Weltkriege und der Soldaten der Bundeswehr, die im Einsatz ihr Leben lassen mussten. Mit Blick auf die niederträchtigen Terroranschläge in Frankreich sprachen die Mitglieder der KK Güster den Angehörigen der Opfer und allen Menschen in Frankreich ihr Mitgefühl aus. Wir als Kyffhäuser stehen in dieser schweren Zeit eng an der Seite französischen Bürgerinnen und Bürge und fühlen mit ihnen. Diese abscheulichen Taten sind nicht nur ein Angriff auf das Leben französischer Bürgerinnen und Bürger und die innere Sicherheit Frankreichs. Sie sind auch ein Akt des Terrors gegen die Freiheit der Meinung und der Presse und zielen damit auf den Kern der Werteordnung unserer freiheitlichen Demokratien. Für solche Taten gibt es keine Rechtfertigung. Wir, die KK Güster stellen  uns gegen Terror, Extremismus und Fanatismus und treten ein für Demokratie, Freiheitsrechte und Menschenwürde ein.
Vor dem Terror islamistischer Gotteskrieger fliehen derzeit Menschen aus Syrien, dem Irak und vielen anderen Ländern. Sie sind oftmals dem Tod nur knapp entronnen. Bei uns in Deutschland suchen sie Zuflucht und Frieden. Es ist ein Gebot der Menschlichkeit, dass wir, auch hier in der Gemeinde Güster, wenn erforderlich, den Flüchtlingen helfen.
Seit etwa einem Monat wird auch über die Demonstrationen der sogenannten Pegida viel diskutiert. Uns ist klar, dass es in unserem Land keine Toleranz für Fremdenhass und Rassismus geben darf. Wir als Kyffhäuserkameradinnen und Kameraden haben immer dafür gestanden und haben es auch in unseren Statuten festgeschrieben. So der Vorsitzende Holger P. Reimer
Große Erfolge hat die  KK Güster bei den Schießveranstaltungen auf Kreis-Landes- und Bundesebene,  zu verzeichnen. So stellten sie im Einzelwettbewerb mit Klaus Henschel drei Mal und Horst Ritter  die Bundessieger und im Mannschaftswettbewerb einmal,   viermal den 2. Bundessieger und 3. Plätze wurden auch gewonnen. Im Einzelnen:
Luftgewehr Auflage Einzel 1 Platz Klaus Henschel 300 Ringe von 300
Sportpistole Kleikaliber Mannschaft Alt 3 Platz mit den Kameraden
Klaus Henschel, Ralf Hübner, Gerd Predel  
Sportpistole Großkaliber Mannschaft Senioren I 1 Platz mit
Karl-Heinz Grothe, Lothar Clasen, Dieter Schmidt
Gebrauchsrevolver GKK 2 Einzel 2 Platz  Gerd Predel
Luftgewehr Auflage Mannschaft Alt 3 Platz  mit
Klaus Henschel, Ralf Hübner, Bernd Westphal
Ordonanzwaffen GKL4 Klasse II Mannschaft 2 Platz mit
Klaus Henschel, Ralf Hübner, Gerd Predel
Ordonanzwaffen GKL 4 Klasse II Mannschaft 3 Platz mit
Michael Stadtler  Ingo Schulz  Manfred Bielecka
Ordonanz-Waffen GKL6 Mannschaft Klasse II 2 Platz mit
Klaus Henschel, Gerd Predel, Manfred Bielecka
2 Platz Einzel Klasse II Klaus Henschel 164 Ringe
1 Platz Einzel Klasse III Horst Ritter 137 Ringe

Auch die Kegelsparte konnte mit guten Platzierungen beim Landekegeln den Stellenwert der KK Güster im Landesverband stärken.
Mit 45 Aktivitäten für das Jahr 2015 hat die KK Güster sich viel vorgenommen und hofft auf eine rege Teilnahme wie im letzten Jahr.
Durch die Kassenprüfer wurde der Kameradschaft eine gute Vereinsführung, bei guter Kassenlage bescheinigt und einstimmig Entlastung erteilt.
Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet.
Für 10 Jahre wurde Felix Brügmann bei der Jugend und das älteste Mitglied Irmgard Wolf (93) Wulfried  und Margrit Eberhard sowie Günter Meißner ausgezeichnet.
Die Treuurkunde für 20 Jahre bekamen Siegfried Saes, Walter Ganzer, Stephan und Brigitte Weihrich, Jörg Denzin und Dr. Roland Kornbach
Für 25 Jahre Horst Wiebeke und für 30 Jahre Helmut Poggensee



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü